Kausnacks & Kauknochen ohne Chemie ohne Zusätze aus Deutschland

Kausnacks Feldhasen & Pute

Kausnacks und Kauknochen Feldhasen, Kaninchen & Pute
Wenn Du Dich für unsere Kauknochen von Pfotensnacks entscheidest, entscheidest Du Dich aktiv für umweltbewusstes Verpacken & Versenden. Zudem steht Deine Entscheidung fest: gegen Massenprodukte und gegen billig-chemisch behandelte Importware aus dem Ausland! Wir setzen uns dafür ein, nur mit kleinen, transparenten Betrieben zusammenzuarbeiten unter stetiger Qualitäts- und Fürsorgeprüfung pro Tierschutz und für ein gesundes, schmackhaftes Fleisch für Deinen Hund.

Putenhals
4,00 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Putensalami
3,50 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Putenfuß
5,00 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Feldhasenfellstreifen
4,00 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Feldhasenvorderpfote
4,00 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Feldhasenhinterpfote
4,50 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Putenfleischwürfel pur
5,99 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Feldhasenohr
1,00 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wildkaninchenfleischstreifen
2,50 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kaninchenfleischwürfel pur
5,99 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 11 (von insgesamt 11)

Kauartikel und Kauknochen vom Feldhase

Hunde - Kausnacks Feldhase

Für noch mehr Auswahl an gesunden und leckeren Kausnacks und Kauknochen vom Feldhasen, Kaninchen und Wildtieren schreibe uns gerne eine E-Mail an info@pfotencampus.com. Wir führen auf Anfrage und Nachfrage auch einige weitere Kauknochen Produkte im Gesamtsortiment. Gerne helfen wir Dir dann auch, den perfekten Kausnacks für Deinen Hund zu finden. Sollte Dein Hund ein hochgradiger Allergiker - Hund sein, empfehlen wir Dir vorab auch unsere Produktpalette auf Xantara anzuschauen: https://pfotensnacks.xantara-partner.de/webshop/dog_lamm_%26_elch_/1000-lamm

Generell empfiehlt es sich, bei magenempfindlichen Hunden eine Ausschlussdiät zu machen. Hast Du schon mal etwas von einer Ausschlussdiät gehört? Sofern Du dabei unsere Hilfe wünscht, sprich uns und das Team gerne an. Bitte achte unbedingt darauf, dass Du Deinem Hund keine gegerbten, oder geblichenen Kausnacks gibst. Auch wird häufig so etwas wie Kleber und Farbstoffe verwendet, um den Kausnack in Form zu halten, oder schmackhafter aussehen zu lassen. Lass Dich nicht täuschen auf dem großen Kauartikel - Markt. Hier folgt ein Beispielvideo, wie Du es nicht tun solltest/ bzw. was Du am besten in keinem Falle füttern solltest, denn dies macht Deinen Weggefährten krank! https://www.youtube.com/watch?v=Oc265q0ZRss

Hunde fressen manche gepanschten Kausnacks nur noch, weil sie künstlich schmackhaft gemacht werden. Lass Dich auf dem großen Markt der Kauknochen nicht veräppeln und achte genaustens auf Herkunft, Herstellung und vorallem Weiterverarbeitung der Snacks. P.S: wir haben auch eine neue große Frischtheke mit Kausnacks direkt vom Biohof, die nicht getrocknet sind. 

Kausnacks Feldhase & Kaninchen Pfotensnacks Kauknochen
Kausnacks und Kauknochen Feldhase Pfotensnacks


KAUARTIKEL & KAUKNOCHEN VON DER PUTE

HUNDE - KAUSNACKS PUTE

Die Kauartikel / Kauknochen / Pfotensnacks von der Pute sind häufig fettig. Am wenigstens fettet von den von uns geführten Produkten der Putenhals. Die Putenröhre von der Pute aus Freilandhaltung hat leicht fettigere Endstücke und der Muskel von der Pute ist mäßig (medium) fett lastig. Der Putenmuskel besteht aus einem getrocknetem Fleischstrang am Ganzen (nicht gepresst oder geformt) mit überschaubarem Federanteil am Ende. Es kann also schon mal vorkommen, dass die eine oder andere Feder am Muskel hängt. Dies ist absolut nicht schlimm und für Deinen Hund ein Erlebnis beim Kauen und Schmecken. Das Stückchen Feder muss man also nicht abziehen oder wegschneiden.

Wenn ein Hund keine Unverträglichkeit / Allergien gegen Pute / Truthahn hat, kann er die Artikel getrost verschlemmen & genießen. Welpen können auch schon Putenmuskel essen, genauso wie Seniorenhunde. Der Putenhals ist etwas fester in der Substanz. Der Putenröhrenknochen Kauknochen / Kauartikel ist ca. 12 cm lang. Die Knochen wurden wie alle anderen Kauartikel auch, nicht erhitzt. Das bedeutet, die Knochenstruktur und Substanz dessen hat sich nicht verändert. (nicht spröde) So kann der Knochen nicht splittern und stellt keine Gefahr für Hunde beim Vernaschen da. Knochenfütterung ist wichtig und gut für Hunde. Alles aber bitte immer im gesunden Maße.

Bekäme der Hund zu viel Knochen zu futtern, kann es zu leicht unangenehmen Knochenkot kommen. Woran Du Knochenkot erkennst? Der Kot wird hell, beige, leicht sandig und bröselig. Der Hund versucht dann immer wieder Kot abzusetzen, aber es geht nicht mehr am Stück und gelingt ihm kaum. Das bedeutet nicht automatisch, dass der Hund den Artikel nicht vertragen hat, sondern nur, dass der Knochenanteil zu hoch / zu viel dosiert war und man den Artikel beim nächsten Mal auf mehrere Tage für den Hund aufteilen sollte. Wir empfehlen gerne: füttere ausgewogen, gebe Deinem Hund einen Tag Sehne, einen Tag Knorpel, einen Tag Muskel, dann wieder Knochen. So kannst Du die Artikel von der Pute und den anderen Tierarten stets wechseln und bietest Deinem Hund viel Abwechslung und ausgewogenen Kauspaß. Wenn Dein Hund Knochenreste übrig lässt, werfe sie einfach weg. Solltest Du den Kausnacksartikel auf mehrere Tage aufteilen wollen, dann lege ihn bitte nicht zu den anderen Kauknochen zurück, sondern separat auf einen hohen Schrank, Deinem Hund unzugänglich, lasse den Kauknochen wieder antrocknen und gebe ihn 3 Tage später wieder zur Verfügung frei. Die Knochen dürfen dann nicht in den Kühlschrank gelegt werden. Zur generellen Lagerung der Produkte möchten wir Dir folgendes ans Herz legen: Die Artikel von der Pute, wie auch alle anderen Kauknochen von Pfotensnacks -Artikel lagerst Du am besten kühl und trocken, nicht im Kühlschrank, aber in einer trockenen Garage oder einer Kammer. Die Artikel mögen es kühl und dunkel. Bitte nicht in eine Tupperdose und verschließen, denn die Artikel könnten schwitzen. Die optimale Lagerung ist in einer Kartonbox/Metallbox oder einer Papiertragetasche, bzw. einem ausrangierten Schuhkarton, den Du wiederverwenden kannst, um dort Snacks zu lagern. Wir nehmen auch gerne ältere Weinkisten für die Pfotensnacks. Eigenen tun sich aber auch sämtliche Futtertonnen aus dem Pferdesport-Bereich.

Die Kauknochen / Kausnacks sollten keinesfalls hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden und nicht in direkter Sonneneinstrahlung (draußen) liegen bzw. gelagert werden. Ab Erwerb halten sich die Snacks, bei korrekter Lagerung, mindestens 12 Monate. Die Restfeuchte der Artikel liegt durchschnittlich unter ca. 5%. Falls Du Fragen zu weiteren Kauknochen Produkten und Punkten im Thema Fütterung oder Kauartikelvergabe bei Deinem Hund hast, spreche mich gerne an. Sollte Dich interessieren, wie du Deinem Hund etwas wieder wegnehmen kannst, spreche mich ebenfalls gerne an! Viel Spaß mit Produkten der Kategorie Pute Pfotensnacks Kauknochen wünscht Dein Team Pfotensnacks.com - Dein 5 Sterne - Kauanbieter

Kauknochen und HUNDE - KAUSNACKS PUTE
Kauknochen und Kausnacks von der Pute